• +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++
  • +++ 14.02.2024: Ausschreibung online! +++

33. puma Herzoman 2018

Der diesjährige PUMA Herzoman am 28.07.2018 war einmal mehr ein erfolgreiches Ereignis für den Breitensport im Bereich Triathlon in Herzogenaurach bei bestem Wetter. 



Dabei kam mit der Zeitmessung am Fußgelenk eine technische Neuerung zum Einsatz, die sich  erfolgreich bewährt hat. Die vielen fleißigen Helfer, auch aus anderen Abteilungen machten es möglich, dass am Sonntagmorgen um 8:30 Uhr die Schüler bei bereits relativ hohen Temperaturen über die Jugend- Distanz ( 200m Schwimmen, 11 km Radfahren, 2,5 km Laufen) als erstes starten konnten. Danach gingen die Startgruppen der Erwachsenen an den Start über die doppelt so lange Strecke von 400m Schwimmen, 22 km Radfahren und 5 Km Laufen.  Das Damenstarterfeld war stark besetzt, leider musste Sofia Warter Rubio verletzungsbedingt abmelden, hatte aber der späteren Siegerin den PUMA Herzoman als schönes Rennen empfohlen. Maria Paulig gewann das Rennen bei den Damen in 1:03,22 Std. vor Astrid Werner (TSV Altenfurt) und Julia Schübel (Team twenty.Six Roth).  In der letzten Startgruppe 16 nahmen die Favoriten bei den Herren das Rennen auf. Der großen Favoritenrolle wurde Lasse Ibert vom Team twenty.Six Roth gerecht und das trotz eines Defektes auf der Radstrecke. Seine Dauerrivale beim PUMA Herzoman Tobias Heining (ProLeit) konnte verletzungsbedingt keine größere Gewehr leisten und kam auf Platz zwei ins Ziel. Dritter wurde Jannik Hoffmann vom TV 48 Erlangen der ebenfalls noch knapp unter einer Stunde ins Ziel kam.

Die Triathlonabteilung bot dieses Jahr für Interessierte noch ein besonderes Highlight. Ab Mai konnte man sich unter Anleitung von  Triathloncoach Swen Sundberg „Fit für den PUMA Herzoman“ machen lassen. Hier ließen sich 15 Athleten/innen  auf das Wagnis Triathlon ein und kamen allesamt glücklich ins Ziel, trotz hohen Temperaturen von deutlich über 30 Grad . Es bleibt zu hoffen, dass bei einigen die Leidenschaft für den Triathlonsport geweckt wurde und sie weiterhin mit den Triathleten der Triathlonabteilung mittrainieren. Insbesondere da Swen Sundberg auch als Coach für die gesamte Triathlonabteilung gewonnen werden konnte.

 Bilder puma Heroman 2018

Termine

01.03.2024 00:00

Anmeldung 37. puma HERZOMAN

Online

30.06.2024 09:00

37. puma HERZOMAN

Herzogenaurach

Jetzt Online: 6

Heute Online: 74

Gestern Online: 424

Diesen Monat: 8591

Letzter Monat: 8880

Total: 526013